CBD-Öl, alles auf einen Blick

cbd-natural-CBD-Cloud
CBD-Blüten und CBD-Öl für ein gesundes Leben
10. Mai 2020
CBD-Hasch_CBD-natural
CBD-Hasch/ Harz Glossar
1. Juni 2020
cbd-canabidol-ÖL-cbd-natural.de

cbd-canabidol-ÖL-cbd-natural.de

CBD-ÖL kann die Gesundheit unterstützen

CBD-Öl hilft bei unterschiedlichen Erkrankungen und erleichtert das Leben vieler Betroffener. Es ist jedoch wichtig, das richtige Öl in der richtigen Konzentration bzw. Stärke zu finden. Tausende von Menschen in Deutschland greifen regelmäßig auf diese Art der Behandlung zurück. Die besten Resultate lassen sich jedoch nur erreichen, wenn ein hochwertiges, natürliches Produkt mit der richtigen Potenz verwendet wird, das frei von Pestiziden ist. Auf unserer Website cbd-natural.de kann man hochwertiges CBD-Öl kaufen, sowie CBD-Hasch/ CBD-Harz.

Die Vorteile von Vollspektrum CBD-Öl

In der Cannabis Sativa L Pflanze gibt es über 100 Cannabinoide. CBD, ein Cannabidiol, ist eines dieser Cannabinoide. Es befindet sich sowohl in CBD-Hasch/ CBD-Harz, CBD-Blüten als auch unserem Vollspektrum CBD-Öl, unabhängig davon, ob es CBD-Öl 5%, CBD-Öl 10% oder CBD-Öl 20% ist. Dieses Vollspektrum-Öl enthält die meisten dieser Cannabinoide. Man kann auch CBD-Öl kaufen, das lediglich das Cannabinoid CBD enthält. Vollspektrum CBD-Öl wirkt jedoch in der Regel weitaus besser als CBD Isolat. Wissenschaftliche Untersuchungen konnten nachweisen, dass das Zusammenwirken der Cannabinoide im Vollspektrum-Öl wirksamer ist. Dies wird auch als der Entourage Effekt bezeichnet.

Vollspektrum CBD-Öl beinhaltet noch andere nützliche pflanzenbasierte Komponenten. Dazu gehören:

  • Essenzielle Vitamine und Mineralien
  • Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren
  • Pflanzliche Eiweiße
  • Ballaststoffe
  • Chlorophyll
  • Terpene
  • Flavonoide

Vollspektrum CBD-Öl wird aus den CBD-Blüten der Hanf- als auch der Marihuana-Pflanze gewonnen. Unser Öl stammt aus der Hanfpflanze (weiblicher Nutzhanf), wie auch CBD-Hasch/ CBD-Harz. Unsere CBD Öle bzw. CBD-Hasch/ CBD-Harz und CBD-Blüten weisen einen THC-Gehalt von unter 0,2 % auf. Dies ist eine wesentliche Voraussetzung, um EU-zertifiziert zu werden.

Wir sind stets bestrebt hochwertiges cbd-öl herzustellen, dass frei von Pestiziden und EU-zertifiziert ist. Daher lassen wir all unsere Produkte, wie CBD-Öl 5%, CBD-Öl 10%, CBD-Öl 20%, CBD-Hasch/ CBD-Harz sowie CBD-Blüten von unabhängigen Labors testen.

Was sind Terpene?

Terpene sind eine Reihe von chemischen Verbindungen. Sie rufen in der Cannabispflanze den typischen Geruch hervor, der bei CBD-Produkten wie CBD-Hasch/ CBD-Harz bekannt ist. Das Zusammenwirken der Terpene mit den Cannabinoiden kann den Heilungsprozess des Körpers unterstützen. Einige Terpene, die sich auch in Vollspektrum-Öl finden lassen, sind:

  • Limonen: mindert die Symptome von Stress, wirkt beruhigend und stimmungsaufhellend. Forscher vermuten, dass dieses Terpen auch bei Magenleiden unterstützend wirkt.
  • Pinene helfen vermutlich bei der Verbesserung des Gedächtnisses und macht wach. Es dämmt wahrscheinlich auch Entzündungen ein.
  • Linalool: hat einen beruhigenden Effekt und könnte Betroffenen mit Stress, Depressionen sowie Schlaflosigkeit helfen.
  • Caryophyllene: gehören zu den Antioxidantien und Entzündungshemmern. Diese können bei Schmerzen und Schlaflosigkeit helfen.
  • Humulen: ist ein Appetitanreger. Zudem hat dieses Terpen antibakterielle Eigenschaften.

Die Herstellung von CBD-Öl

Für die Herstellung gibt es unterschiedliche Verfahrensweisen. Die CO2-Extraktion bietet bei der professionellen Herstellung von CBD-Öl 5%, CBD-Öl 10% und CBD-Öl 20% in größeren Mengen die meisten Vorteile.

Bei der CO2-Extraktion kommen die Hanfprodukte nach der Reinigung in eine Apparatur mit mehreren Kammern. Dann wird CO2 (Kohlenstoffdioxid) eingeführt, welches durch die Kammern fließt. So werden die diversen Bestandteile aus dem Hanf gelöst. Kohlenstoffdioxid gilt in der Nahrungsmittelindustrie als unbedenkliches Lösungsmittel. Dieses Verfahren ist zwar sehr kostspielig, garantiert jedoch die Produktion von qualitativ hochwertigen Produkten. Die weiteren Vorteile von cbd-öl kaufen liegen auf der Hand:

  • sicheres Verfahren
  • schonend
  • keine Lösungsmittelreste, daher ungiftig
  • effektiv
  • ertragreich

Unterschiedliche Potenzen

Es gibt viele Hersteller, die ihre Produkte oftmals in mehreren Potenzen anbieten und von denen man cbd-öl kaufen kann. Auch wir bieten neben CBD-Hasch/ CBD-Harz Öl mit CBD-Öl 5%, CBD-Öl 10% und CBD-Öl 20% an. Die Höhe der Konzentration hängt davon ab, was von dem entsprechenden Produkt erwartet wird. Generell gilt jedoch, dass es besser ist mit CBD-Öl 5% zu beginnen. Die Biochemie eines jeden Körpers ist anders zusammengesetzt. Dementsprechend können die Reaktionen nach Einnahme unterschiedlich ausfallen.

Die Vorteile von cbd-öl

Studien in Israel im Jahr 2015 konnten bei Mäusen nachweisen, dass das Vollspektrum CBD-Öl Schmerzen und Entzündungen effektiver bekämpfen konnte als Öl mit CBD Isolat, also einem einzigen Molekül. Der Nutzen der gesamten CBD-Komponenten, wie sie sich auch in CBD-Hasch/ CBD-Harz finden lassen, scheint im klinischen bzw. therapeutischen Bereich ideal zu sein. Andere Untersuchungen haben diese Ergebnisse bestätigt. Somit kommt das volle therapeutische Potenzial erst durch die phytochemische Verbindung im CBD-Hasch/ CBD-Harz bzw. Vollspektrum-Öl zum Tragen, so dass sich CBD-Öl kaufen lohnen könnte.

Bei welchen Symptomen und Erkrankungen kann CBD-Öl helfen?

Derzeit nehmen Forscher an, dass CBD-Öl 5%, CBD-Öl 10%, CBD-Öl 20%, CBD-Hasch/ CBD-Harz bzw. CBD-Blüten bei folgenden Erkrankungen hilfreich sein können:

  • Bei Gastrointestinalen Erkrankungen könnte das CBD bei Dickdarmverletzungen und chronisch entzündlicher Darmerkrankung helfen.
  • Die Symptome von chronischen Angststörungen können mithilfe von CBD in vielen Fällen gelindert werden. Einige Betroffene berichteten ebenfalls über die Verbesserung von Ein- bzw. Durchschlafstörungen durch die Verwendung von cbd-öl bzw. CBD-Hasch/ CBD-Harz .
  • Bei neurologischen Erkrankungen wirken cbd-öl, CBD-Hasch/ CBD-Harz bei einigen Patienten unterstützend. Insbesondere bei epileptischen Abfällen konnten Forscher beobachten, dass die Häufigkeit der Anfälle bei therapieresistenten Erwachsenen und Kindern zurückging.

Welche Stärke sollte man einnehmen?

Auf unserer Seite cbd-natural.de bieten wir unser Vollspektrum-Öl in den Potenzen CBD-Öl 5%, CBD-Öl 10% und CBD-Öl 20% an. Die Prozentangaben beziehen sich auf den Anteil des CBDs im Öl. Auf welche Potenz man zurückgreift, ist abhängig von der Erkrankung, der Symptome und dem gewünschten Effekt. Vier Tropfen vom CBD-Öl 5% entsprechen zwei Tropfen vom CBD-Öl 10%. Die ersten drei Wochen sollte man mit der niedrigsten Stärke beginnen. Sofern es dann sinnvoll ist, kann man auf eine höhere Potenz zurückgreifen. Bei chronischen Beschwerden greifen viele Betroffene auf ein Öl mit einem höheren CBD-Anteil zurück. Bei Spannungszuständen, zur Prävention von Erkrankungen bzw. zur Stärkung des Immunsystems kann womöglich schon das CBD-Öl 5% ausreichen.

Nach den ersten Einnahmen ist es wichtig, den eigenen Körper sowie die Psyche zu beobachten, um zu erfahren, wie der Organismus auf das CBD-Öl reagiert und ob sich die erwünschten therapeutischen Effekte einstellen. Einige Menschen reagieren sensibler auf cbd-öl bzw. CBD-Hasch/ CBD-Harz als andere. Nutzer, die die Wirkung schon mit einer kleinen Dosis spüren, können weiterhin bei der geringeren Konzentration verbleiben. Andere sollten langsam mit CBD-Öl 10% und schließlich mit CBD-Öl 20% aufdosieren, bis sich die erwünschte Wirkung einstellt.

Wie sollte cbd-öl eingenommen werden?

CBD-Öl 5%, CBD-Öl 10% oder CBD-Öl 20% sollte nicht einfach mit einem Glas Wasser eingenommen werden. Am besten ist es, sich das cbd-öl mithilfe einer Pipette unter die Zunge zu träufeln. Dort sollte es für etwa 30 bis 60 Sekunden verbleiben bis es hinuntergeschluckt werden kann. Über die Mundschleimhaut kann schon ein Teil der wertvollen Cannabinoide aufgenommen und somit schneller verstoffwechselt werden. Nutzer, die mit dieser Form der Einnahme Probleme haben, können das Öl auch alternativ mit einem Getränk einnehmen, allerdings verzögert sich dadurch der Wirkungseintritt. Diese Verzögerung tritt auch ein, wenn man das Vollspektrum-Öl auf sehr vollen Magen einnimmt.

Die Vorteile auf einen Blick

Vollspektrum CBD-Öl 5%, CBD-Öl 10% und CBD-Öl 20% hat gegenüber einem cbd-öl Isolat weitreichende therapeutische Eigenschaften, die sich auf den Körper als auch die Psyche auswirken können. Es enthält wie CBD-Hasch/ CBD-Harz eine hohe Anzahl weiterer Cannabinoide, aber auch Terpene. In unserem Online-Shop auf cbd-natural.de kann hochwertiges cbd-öl und CBD-Hasch/ CBD-Harz erworben werden, das von der EU-zertifizert wurde und frei von Pestiziden ist.

1 Comment

  1. Severin sagt:

    Sehr spannend! Gerne mehr von solchen informativen Artikeln. Super!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.