THC-Freies Hasch und Gras 0% THC

Gesetzgebung zu Cannabis-Shops in Amsterdam cbd-natural.de-Amsterdam,,Netherlands,-,January,06:,Coffeeshop,Smokey,Is,A,Cannabis
Gesetzgebung zu Cannabis-Shops in Amsterdam
27. Februar 2022
CBD-Öle für Tiere im besonderen Hund und Katze Cbd,Oil,For,Animals,,Icon,Set.,Dog,,Cat,,Leaf,Design
CBD-Öle für Tiere im besonderen Hund und Katze
25. März 2022
 

Mega Auswahl


100+

weitere Produkte



THC-freies Hasch und Gras – absolute Seltenheit

Die wenigsten User haben es mitbekommen: Tatsächlich gibt es mittlerweile Nutzhanfpflanzen, die 0,0% THC aufweisen. Abgesehen davon gibt es natürlich verschiedene Verfahren, das Tetrahydrocannabinol auch nachträglich aus einem Produkt zu entfernen. Doch CBD-Blüten ganz ohne THC? Und wie sieht das mit CBD-Hasch/Harz aus? Da heißt es doch, dieses weise doch wenigstens Spuren von THC auf, wenn auch weniger als 0,2%! Ein CBD-Hasch ganz ohne THC? Und wo kann man so ein THC-freies, legales CBD-Hasch kaufen? Um einen Überblick über den THC-Gehalt von der Nutzhanfpflanze zu erhalten, schauen wir uns diese einmal näher an.

Kleiner Überblick: THC-Gehalt in der Hanfpflanze

Auch bei der Nutzhanfpflanze kommt es mit der Blütenbildung zur Bildung von THC.
Zudem sind generell die Wirkstoffe nicht nur in der Blüte enthalten, sondern in der ganzen Pflanze. Dabei ist das THC in der Pflanze recht ungleich verteilt. Während die Blüten also das meiste THC enthalten, ist in den Wurzeln meist gar kein THC nachweisbar. In den Stängeln und Blättern sind ebenfalls nur Spuren vorhanden, so dass es nicht schwer ist, aus dem Nutzhanf THC-arme Produkte herzustellen. Denn der Nutzhanf (Cannabis Sativa), der in Europa angebaut werden darf, enthält von Natur aus weniger als 0,2% THC. Die meisten CBD-Produkte aus dem Nutzhanf wie CBD-Blüten oder CBD-Hasch weisen also zumindest Spuren von weniger als 0,2% Tetrahydrocannabinol auf.

CBD-Hasch mit 0,0% THC – eine echte Alternative

THC-freies CBD-Hasch oder CBD-Blüten ohne THC sind also gar nicht so oft erhältlich. Denn Züchtungen gänzlich ohne dieses umstrittene Cannabinoid sind noch recht neu und das Saatgut auch nicht überall zu kaufen. Wer THC-freie CBD-Produkte kaufen möchte, muss also oftmals auf Isolate zurückgreifen. Doch mittlerweile gibt es nicht nur THC-freies CBD-Öl für Hunde, sondern auch THC-freies CBD-Hasch wie das Red Gold CBD-Hasch. Das Ketama Gold CBD-Hasch kommt ebenfalls ganz ohne Tetrahydrocannabinol aus. Dabei muss das THC-freie Haschisch nicht einmal aus der Hanfpflanze stammen. Auch andere Pflanzenstoffe können als Basis für CBD-Hasch dienen. Ihnen wird lediglich nachträglich CBD zugesetzt. Es tut sich also etwas auf dem Markt. Denn trotz möglicher Legalisierung von THC-reichem Haschisch, verzichten doch viele auf THC zugunsten eines höheren Gehaltes an CBD. Immerhin gibt es ja einige Unterschiede zwischen THC und CBD und den entsprechenden Produkten.

Legales CBD-Hasch: Immerhin weniger als 0,2% THC

Ob CBD-Hasch, CBD-Blüten oder andere Produkte mit CBD: In der Regel ist zumindest in Deutschland vorgegeben, dass diese Produkte zwar CBD, jedoch nur weniger als 0,2% Tetrahydrocannabinol enthalten dürfen. Doch selbst diese winzigen Spuren an THC sind für den einen oder anderen Kunden schon inakzeptabel, so dass bereits fleißig gezüchtet wird, um Hanfpflanzen mit weniger und immer weniger THC zu erhalten. In der Zwischenzeit wird extrahiert und isoliert, um möglichst THC-freie Produkte herstellen zu können. Vor allem im CBD-Öl für Hunde und Katzen darf kein THC enthalten sein. Hier gibt es schon seit geraumer Zeit Produkte ganz ohne Tetrahydrocannabinol. Seit kurzer Zeit erst gibt es also auch das erste völlig THC-freie CBD-Hasch. Dieses überzeugt mit seinem hohen Anteil an CBD und verursacht weder gerötete Augen noch andere unerwünschte Wirkungen. Hinzu kommt, dass ein wie auch immer gestalteter Missbrauch zu Rauschzwecken mit einem THC-freien CBD-Hasch nicht möglich ist.

0,0% oder weniger als 0,2% THC: Legales Hasch/Harz und legales Gras

Mit 0,0% THC kommt legales CBD-Hasch endlich ganz aus seiner unverdienten Schmuddelecke heraus. Es wird von vielen auch weniger mit illegalem Drogenkonsum in Verbindung gebracht. Trotzdem gilt auch ein CBD-Hasch mit weniger als 0,2% THC als legales Hasch/Harz. Ebenso verhält es sich beim aromatischen CBD-Gras. Solange der THC-Gehalt im CBD-Gras unterhalb von 0,2 % ist, handelt es sich um legales Gras.

Folgende CBD-Hasch-Sorten bei CBD-Natural enthalten jedoch tatsächlich 0,0% THC:

• Red Gold CBD-Hasch
• Ketama Gold CBD-Hasch (Vorsicht: Es gibt auch ein Ketama Gold mit Spuren von THC,
also mit weniger als 0,2% THC)
• Marroc CBD-Hasch

Wer CBD online kaufen möchte, kann zwar in der Regel ohnehin auf fast THC-freie CBD-Produkte zurückgreifen. Doch ein legales Hasch/Harz mit CBD und gänzlich ohne THC ist zumindest bei CBD-Natural heutzutage ebenso erhältlich.

Analysen belegen den Gehalt an THC und CBD

Trotz des ähnlichen Aussehens und Aromas sind CBD-Blüten aus dem Nutzhanf und die daraus hergestellten Produkte fast THC-frei. Die legendären Namen der Original-Versionen tragen sie vor zu allem Marketingzwecken. Sie können Spuren von THC aufweisen, tun es aber oftmals nicht, wie eine Studie feststellte. Bei einem Naturprodukt wie dem CBD-Gras kommt es zwangsläufig immer wieder einmal zu kleineren Schwankungen im einzelnen Cannabinoid-Gehalt. Von diesen Schwankungen ist dann selbstverständlich auch ein Vollspektrum CBD-Öl oder CBD-Hasch/Harz betroffen. Doch diese Schwankungen sind in der Regel sehr gering. Entsprechende Labor-Analysen sorgen hierbei für die nötige Sicherheit. Sie belegen die Unbedenklichkeit des Produktes einerseits und die hochwertige Qualität von CBD-Gras, CBD-Öl oder CBD-Hasch andererseits. Ob weniger als 0,2% oder 0,0% THC: Bei CBD-Natural können Kunden ihr legales CBD online kaufen und erhalten jeweils ein kontrolliertes Naturprodukt.

Wie wird CBD-Hasch mit 0,0% THC hergestellt?

Traditionelles Haschisch wird aus Cannabisblüten hergestellt und auch das herkömmliche CBD-Hasch/Harz stammt aus der Hanfpflanze. Sowohl das „echte“ Haschisch als auch das CBD-Hasch mit weniger als 0,2% THC enthalten meist zahlreiche Cannabinoide. Das CBD-Hasch mit 0,0% THC enthält (in der Regel) nur Cannabidiol in unterschiedlichen Konzentrationen, die dem Produkt aus pflanzlicher Herkunft beigefügt werden. Denn die Basis dieses CBD-Haschischs muss nicht zwangsläufig eine Nutzhanfpflanze sein, die meist noch Spuren von THC aufweisen kann. Doch ob legales CBD-Hasch ganz ohne THC oder mit Spuren unterhalb 0,2% THC: Beide Produkte sind rein pflanzlich und bei CBD-Natural in hochwertiger Qualität erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

gdpr-image
Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Nutzungserlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie müssen diesen nicht zustimmen, wenn Sie dies wünschen. Datenschutzerklärung.
mehr erfahren
Auf Grund des Jugendschutzgesetzes ist die Verifizierung eures Alters nötig.

Um bei uns einkaufen zu können musst du mindestens 18 Jahre alt sein.

Deshalb verifizieren wir einmalig dein Alter, über ein Ausweisdokument deiner Wahl. Oder via E-Mail, WhatsApp oder DHL*.

Und so geht's:

  • erstelle ein Kundenkonto
  • verifiziere dein Alter beim ersten Einkauf

Wir wünschen dir viel Spaß beim shoppen!

* Wenn du als Gast bestellst, musst du bei jedem Einkauf dein Alter verifizieren