CBD Isolat vs. CBD Vollspektrum – Unterschiede, Herstellung

Schlafen und entspannen: So kann CBD-Öl dir beim Schlafen helfen Healthy,Night,Sleep,Concept.,Sleep,Mask,,Calming,Hemp,Tea,And
Schlafen und entspannen: So kann CBD-Öl dir beim Schlafen helfen
20. Juni 2022
CBD gegen Schmerzen Cbd,Oils,Designed,For,Athletes,To,Treat,Muscle,Discomfort,,Oil
CBD gegen Schmerzen
27. Juli 2022
CBD Isolat|CBD-natural.de

CBD Isolat|CBD-natural.de

 

Mega Auswahl


100+

weitere Produkte



CBD Isolat vs. CBD Vollspektrum – das ist hier die Frage

Mittlerweile gibt es zahlreiche legal zu erwerbende Produkte mit dem Phytocannabinoid CBD aus der Hanfpflanze. CBD-Blüten, legales CBD-Hasch/Harz und CBD-Öl sind also bekannte Begriffe. Doch wie stets es mit dem CBD Isolat und CBD Vollspektrum? Was unterscheidet diese beiden CBD-Produkte? Diesen und weiteren Fragen wollen wir in diesem Beitrag auf den Grund gehen.

Vollspektrum CBD-Extrakte: Das volle Spektrum der Hanfpflanze

Die Hanfpflanze, allen voran die duftenden CBD-Blüten, stecken voller wertvoller Inhaltsstoffe. Dies sind vor allem:

• zahlreiche Cannabinoide wie CBD, CBG und andere Cannabinoide
• Mineralien
• Vitamine
• pflanzliche Fette und Wachse
• Flavonoide
• duftende Terpene

Der Vollspektrum-Extrakt und sein Entourage-Effekt

Sämtliche Inhaltsstoffe der Hanfpflanze agieren hier miteinander, unterstützen oder hemmen sich in ihrer gegenseitigen Wirkung. Sie ergeben einen ganzheitlichen Effekt: Das ist der berühmte Entourage-Effekt, der sich bereits in den Anfängen der Cannabisforschung einen Namen als ganzheitlicher Wirkmechanismus gemacht hat. Der Entourage-Effekt ist so etwas wie eine überaus gelungene Integration. Denn jede noch so kleine Substanz ist sorgsam in das große Ganze eingebettet ist und hat eine wichtige Aufgabe zu erfüllen. Während einige Inhaltsstoffe ganz konkrete Wirkungen ausüben, fungieren andere als Katalysatoren, ohne die bestimme Umwandlungsprozesse nicht stattfinden könnten. Für einen Vollspektrum-Extrakt wird dieses reichhaltige bzw. volle Spektrum an Inhaltsstoffen der ganzen Hanfpflanze nun extrahiert. Hierfür kommen unterschiedliche Extraktionsmethoden in Frage. Eine der schonendsten, umweltfreundlichsten und sichersten Verfahren ist die superkritische Extraktion mit Hilfe von Kohlendioxid.

Die Herstellung eines Vollspektrum CBD-Extraktes

Grundsätzlich können CBD-Extrakte auch mit Hilfe von Ethanol, Öl oder anderen Lösungsmitteln gewonnen werden. Doch die meisten Lösungsmittel können nach der Extraktion nicht immer vollständig abgezogen werden. Etwaige Reste – besonders chemischer Lösungsmittel – können jedoch die Gesundheit beeinträchtigen, weshalb die superkritische Kohlendioxid-Extraktion als die sicherste aller Methoden gilt.
Denn das Kohlendioxid kann nach der Extraktion wieder vollständig abgezogen und sogar wieder verwendet werden. Eine solche Extraktion mit CO2 ergibt einen hochkonzentrierten, reichhaltigen, alkohol- und fettlöslichen Vollspektrum CBD-Extrakt. Dieser kann nun für die unterschiedlichsten CBD-Produkte verdünnt und weiterverwendet werden.

Die Verwendung von Vollspektrum CBD-Extrakt

Am gebräuchlichsten ist das bekannte Vollspektrum CBD-Öl. Für dieses wird der Vollspektrum CBD-Extrakt in einem geeigneten Trägeröl gelöst. Je nach Konzentration ergeben sich daraus CBD-Öle mit unterschiedlichem Gehalt an Cannabidiol. Ein solches Vollspektrum CBD-Öl aus dem Nutzhanf enthält weniger als 0,2% THC. Selbstverständlich können Kunden bei CBD-Natural neben hochwertigem Vollspektrum CBD-Öl auch legales CBD-Gras und CBD-Hasch/Harz kaufen.

CBD Isolat – CBD in seiner reinsten Form

Bei einem CBD Isolat handelt es sich – wie der Name schon sagt – um das isolierte Cannabinoid Cannabidiol. Dieses weist einen völlig anderen Wirkmechanismus auf als ein CBD Vollspektrum-Extrakt. Auch ein CBD Isolat kann für CBD-Öle oder CBD-Kosmetik verwendet werden. Dies ist vor allem sinnvoll, wenn aus gesundheitlichen Gründen auf Terpene oder andere Inhaltsstoffe wie THC verzichtet werden soll. Für das Anrühren eigener Naturkosmetik oder CBD-Öle sind diese CBD Isolate ebenfalls geeignet.

Die Herstellung von CBD Isolaten

Wie bei der Herstellung eines Vollspektrum CBD-Extraktes auch, ist die sogenannte überkritische CO2-Extraktion die effektivste und sinnvollste Methode. Denn hierbei erhält man hochwertige CBD-Kristalle. Diese sind zu 100% lösungsmittelfrei, da das vorerst flüssige Kohlendioxid in Form von Gas vollständig abgezogen werden kann. Die unterschiedlichen Inhaltsstoffe der Hanfpflanze lösen sich jeweils bei bestimmten Temperaturen aus dem Pflanzengemisch. Bei CBD sind dies 60°C. Zusätzlich wird zur Lösung ein bestimmter Druck benötigt, damit die sogenannte überkritische Phase eingeleitet werden kann. So kann jedes beliebige Cannabinoid gezielt mit Hilfe der CO2-Methode isoliert werden. Durch Erhitzen und anschließendes Abkühlen des öligen Extraktes bilden sich die feinen CBD-Kristalle, welche optisch ein wenig an Birkenzucker erinnern: Dies ist das reine, nun einsatzfähige CBD Isolat. Wer nicht nur unser Vollspektrum CBD-Öl oder unsere duftenden CBD-Blüten kaufen möchte, sollte auch einmal unser hochwertiges CBD Isolat ausprobieren.

Das kristalline CBD Isolat vs. CBD Vollspektrum

Die feinen CBD-Kristalle von CBD-Natural gelten als die reinste Form von CBD. Sie enthalten weder THC noch andere Cannabinoide, sondern bestehen zu 99 Prozent aus reinem Cannabidiol. Sie sind völlig geruchs- und geschmackslos und enthalten im Gegensatz zum CBD-Öl keinerlei Bitterstoffe. Vollspektrum CBD-Öl weist dafür den ganzheitlichen Entourage-Effekt auf. So haben also beide – das CBD Isolat und das Vollspektrum CBD-Produkt – ihre eigenen Vorteile zu bieten.

Weitere Formen von CBD Isolaten

Zwar werden die aromatischen CBD Liquids manchmal auch als CBD Isolate bezeichnet. Genaugenommen sind sie sie es aber nicht, da sie nicht nur CBD enthalten. Neben den CBD-Kristallen gelten auch die unterschiedlichen CBD-Shatter und weitere CBD-Destillate als CBD Isolate. Auch diese kannst du bei CBD-Natural neben CBD-Öl und CBD-Blüten kaufen. Ihnen gemeinsam ist der hohe Gehalt an CBD, der bei etwa 99% liegt. In Konsistenz und Aussehen gibt es jedoch einige Unterschiede. CBD-Isolate können recht unterschiedlich verwendet werden.

Die Verwendung von CBD Isolat

Folgende Verwendungsmöglichkeiten sind die bekanntesten:

1. Das Vapen bzw. Dabben

Für das Verdampfen benötigst du einen speziellen Vaporizer, wie du ihn bei CBD-Natural kaufen kannst.

2. Die orale Einnahme

Die feinen CBD-Kristalle können einfach unter die Zunge gelegt werden. Das CBD wird so besonders schnell über die Mundschleimhaut aufgenommen. Du kannst es aber auch in deinen Smoothie oder andere fetthaltige Speisen mischen.

3. Die Herstellung eines CBD-Öls

Manche Hersteller mischen ihre CBD-Öle mit Hilfe von CBD-Kristallen.
CBD Isolate sind wesentlich günstiger als Vollspektrum CBD-Extrakte und ermöglichen eine individuelle Dosierung und Konzentration.

4. Herstellung von CBD-Kosmetik

Cannabidiol besitzt jede Menge hautpflegende Eigenschaften. Daher wird das kristalline CBD Isolat oftmals in hochwertigen Hautpflegeprodukten und CBD-Kosmetik eingesetzt.

CBD Isolat vs. CBD Vollspektrum

Bei CBD gibt es eigentlich kein „entweder – oder“, sondern eher ein „sowohl … als auch“. Denn alle CBD-Produkte haben ihre individuellen Vorteile, Eigenschaften und Verwendungsmöglichkeiten. Wenn du also das nächste Mal bei uns CBD online kaufen möchtest, dann schau dir einmal unser reichhaltiges Sortiment an. Neben legalem Hasch/Harz und CBD-Blüten bieten auch wir CBD Vollspektrum-Öl und CBD Isolat an. Reinschauen lohnt sich!

Schreibe einen Kommentar

gdpr-image
Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Nutzungserlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie müssen diesen nicht zustimmen, wenn Sie dies wünschen. Datenschutzerklärung.
mehr erfahren